Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in D:\www\www1241\main\main_config.php on line 10 take25 - Die Lage
Bild  von 6

Das Quartier

Das Gundeldinger Quartier mit dem auffälligen Schachbrettmuster seiner Strassen ist eines der jüngsten Stadtviertel Basels und liegt eingebettet zwischen dem Bahnhof Basel SBB und der Wohn- und Naherholungszone Bruderholz. Seinen Namen hat es vom ehemaligen Gundeldingerfeld erhalten, auf dem das gesamte Viertel gebaut wurde. Hier standen einst, als einzige Besiedelungsform, in ländlicher Idylle die vier Weiherschlösser von Gundeldingen. Eines dieser Schlösschen steht heute noch mitten im Gundeli. Der Renaissancebau ist heute unter dem Namen Thomas Platter-Haus bekannt.

0017_lageplan.jpg


Das "Gundeli" ist ein sich selbst versorgender Stadtteil. Denn, dass neben Grossverteilern auch das Kleingewerbe und der kleine Detailhandel präsent sind, macht das Quartier zur Stadt in der Stadt. Daneben verfügt das Quartier über eine attraktive Vereins- und Veranstaltungskultur, die fast dörflichen Charakter aufweist. Nennenswert in diesem Zusammenhang ist das jährlich stattfindende Gundeli-Fest, in das auch das Jugendfest integriert ist.

Gundeldingen gilt in Basel als das Quartier der Zukunft. Die städtebauliche Weiterentwicklung Basels findet hier am augenfälligsten statt. So wurde mit der Fertigstellung der Fussgängerpasserelle und der Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes das Quartier räumlich besser mit der Innenstadt verbunden. Im Rahmen des Grossprojekts Euroville werden beim Bahnhof neue Geschäfts- und Wohnräume gebaut und das Gebiet Bahnhof Süd soll städtebaulich aufgewertet werden. Die Güterstrasse, eine Geschäftsstrasse, soll in naher Zukunft eine Umgestaltung zu einem Boulevard mit hoher Aufenthaltsqualität erfahren.

Das Quartier bietet zwar innerhalb seiner Grenzen nur wenige und nur kleine Grünanlagen, dafür befinden sich in unmittelbarer Nähe der recht grosse Margarethenpark mit der 6000 m2 grossen Kunsteisbahn, der Zoo und die schon genannte Naherholungszone Bruderholz.